das sind wir...

Historie

Hundert Jahre ist es her, dass in Fürstenberg Gustav Ohm mit seiner Frau Frederike eine kleine Landschlachterei mit angeschlossener Schankstube eröffnete.

 

 

 

 

 

 

Ludwig Kadel heiratete Elfriede Ohm, die noch heute gelegentlich im Betrieb hilft. Beide übernahmen 1939 das Geschäft, welches seit dieser Zeit den Namen Kadel trägt.

Die Geschwister Gilda und Wolfgang Kadel halfen schon mit jungen Jahren im elterlichem Betrieb und strebten von Anfang an den Beruf im Fleischerhandwerk an.

Wolfgang Kadel heiratete kurz nach dem Erhalt des Meisterbriefes seine Frau Roswitha, eine gelernte Fleischerei-Fachverkäuferin. Beide übernahmen im Jahre 1963 den Betrieb, der damit in die 3. Generation überging.

Nach und nach wurde der Betrieb in Fürstenberg ausgebaut und Filialen in Derental, Boffzen sowie Lüchtringen eröffnet. Zudem wurde das Fachgeschäft auch zu einem Großhandel für Wurstwaren sowie einen Partyservice erweitert.

Heute arbeitet bereits die 4. Generation in dem Fleischer-Fachgeschäft, welches seit 1990 den Namen Fleischerei Kadel GmbH trägt.

Die Tochter Susanne und Ihr Mann Ralf Kos arbeiten seit 1993 mit den Eltern gemeinsam, um von Ihrem lang erlernten Wissen im Handwerk zu profitieren und dieses dann mit neuen, modernen Ideen zu verknüpfen.

Engagement in der Innung und der Deutschen Landwirtschafts- Gesellschaft (DLG)

Wolfgang Kadel engagiert sich seit 20 Jahren ehrenamtlich in der Fleischer-Innung-Holzminden. Nachdem er 10 Jahre für die Innung als Lehrlingswart tätig war wurde er 1990 zu Obermeister ernannt. Daneben ist er noch im Gesellenprüfungsausschuss für Verkäuferinnen im Kammer und Meisterprüfungsausschuss in Hildesheim, sowie als Sachverständiger bei DLG-Qualitätsprüfungen für Fleisch und Wurstwaren tätig.

Tochter Susanne und Schwiegersohn Ralf sind ebenfalls in Prüfungsausschüssen und als DLG-Sachverständige aktiv. Sie haben übrigens auch dafür gesorgt, dass Wolfgang Kadel zwei Enkel (9 und 13) hat.

Fast 30 Jahre ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb.

Seit über dreißig ist die Fleischerei Kadel auch ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb. Dieses beweisen über 70 Fleischer und Fleischer- Fachverkäuferinnen, die seit 1964 Ihre Lehre in Fürstenberg beenden konnten. Wie erfolgreich im Hause Kadel ist zeigen zudem die vielen Ausbildungspreise, so waren zwölf von Ihnen Innungsbeste, vier Kammer- und Ländersieger und sogar ein Bundessieger und Europasieger kam aus Fürstenberg. Derzeit lernen 9 Auszubildende im Betrieb, von denen die Hälfte unter einem Dach mit der Familie wohnen.

Die gute Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt beim "Umschulungsprogramm für Langzeitarbeitslose und Spätaussiedler" hat dazu geführt, dass mehrere Teilnehmer der Maßnahme wieder in das Berufsleben zurückkehren konnten. Falls Sie mehr über einen Beruf oder einen Ausbildungsplatz bei der Fleischerei Kadel wissen möchten, würden wir uns über eine Mail sehr freuen.

Schreiben Sie bitte an diese E-Mail-Adresse:
ausbildung@fleischerei-kadel.de

Zahlreiche Prämierungen und ständige Kontrolle unserer Produkte

Neben vielen Fleisch und Wurstwaren verfügen wir über ein vielfältiges Angebot an Käse, selbstgemachten Salaten oder leckeren Eintöpfen. Viele unserer Produkte sind mehrfach von der DLG ausgezeichnet.

Dieses liegt nicht nur an unseren Rezepturen, sondern auch an dem Fleisch, welches wir damals wie heute von Bauernhöfen aus unserer Region beziehen und schnell verarbeiten.

Besonders stolz sind wir darüber, die hohen Voraussetzungen und Kontrollen als Mitglied der CMA erfüllen zu können, und für alle Schlachttiere von Geburt bis Schlachtung und Verarbeitung durch Zertifikat nachweisen können.

So sind wir sicher, in der heutigen Zeit für unsere Kunden für Qualität, Frische und Sicherheit unserer Produkte stehen zu können.

Namhafter Partyservice

Neben Tradition und Qualität gehört heute auch ein entsprechender Service zu einem Fachgeschäft. So erfreuen wir gerne unsere Kunden mit warmen oder kalten Speisen. Unser Team steht Ihnen für feiern von 2 bis 1500 Personen zur Verfügung. Informieren sie sich einfach über unsere Palette hier in unserem Internetauftritt.

Wir hoffen, Ihnen einen kleinen Überblick von unserem Betrieb gegeben zu haben, und wünschen noch weiterhin viel Spaß beim surfen.